Wappen der Gemeinde Sieggraben

Gemeinde Sieggraben


Obere Hauptstraße 8, A 7223 Sieggraben
Telefon: 02621/2200


Artikelanfang:

Volksschule Sieggraben

Foto zeigt Volksschuldirektorin Andrea TauberFoto Ansicht des Schulgebäudes

Schulleiterin:
Andrea Tauber

Anschrift: Untere Hauptstraße 17, 7223 Sieggraben
Telefon: 02621/2843
Fax: 02621/2843
E-Mail: vs.sieggraben@bildungsserver.com

In der Volksschule Sieggraben findet auch die Nachmittagsbetreuung statt.




Team der Volksschule Sieggraben


Bild (v.l.): Lehrerin Arefe Yildiz, Direktorin Andrea Tauber, Lehrerin Verena Schlaffer



Naturparktag der Naturpark-Volksschulen in Sieggraben

Am 22. Mai 2017 sind der Einladung der Naturpark-Volksschule Sieggraben die Schulen Draßburg, Loipersbach und Schattendorf gefolgt. An die 200 Volksschulkinder mit ihren Lehrerinnen und Lehrern haben teilgenommen. Gastgeber VS Dir. Andrea Tauber und Bgm. Vinzenz Jobst durften die zuständige Landesrätin, den Landesschulratspräsidenten, den Landesschulinspektor sowie den Leiter des Kompetenzzentrums für Forschung und Entwicklung, sowie Vertreter der Naturparks willkommen heißen.

Alles was fliegt
war das Thema des Naturparktags. In verschiedenen Stationen haben Studierende der Pädagogischen Hochschule mit den Schülerinnen und Schülern das Thema der Artenvielfalt gestaltet. Ausgearbeitet wurden die Inhalte der Stationen von Angelika Mayer mit dem 2. Semester (LV Ökologie und Gesundheit). 30 Studierende betreuten die 10 Stationen.

Die Verpflegung der Lehrer und Gäste wurde von der Gemeinde Sieggraben und dem Elternverein übernommen.

Naturparktag 1
Naturparktag 2
Naturparktag 3
Naturparkttag 4
Naturparkttag 5
Naturparktag am 22.05.2017
Naturparktag 22.05.2017
Naturparkttag am 22.05.2017
Naturparkttag 6

Bild 1: Begrüßten die vielen Gäste: VS Dir. Andrea Tauber und Bgm. Vinzenz Jobst
Bild 2: Landesrätin Mag. Eisenkopf mit Bgm. Jobst
Bild 3: Prof. Dr. Johann Pehofer – Leiter des Kompetenzzentrums für Forschung und Entwicklung, Bgm. Jobst, Amtsführender LSR Präsident Mag. Heinz Josef Zitz, LR Mag. Eisenkopf, Vizebgm. Ing. Gradwohl und Landesschulinspektor DI Thomas Schober
Bild 4: Kinder der Volksschule Sieggraben
Bild 5: Kinder aus den Naturpark Volksschulen Draßburg-Baumgarten, Loipersbach und Schattendorf



Nistkastenaufstellen im Schulhof der Gemeinde Sieggraben

Im Volksschulhof wurden mit Schülern der 3. und 4. Klasse gemeinsam mit dem Künstler Josef Bernhardt und Bgm. Vinzenz Jobst 18 Nistkästen montiert und aufgestellt. Die Schülerinnen und Schüler waren von der Gruppenarbeit begeistert und haben sich überaus geschickt angestellt. Diese Aktion ist eine Initiative vom Naturpark Rosalia-Koglberg und wurde von der Gemeinde Sieggraben finanziert.

Nistkästen 1
Nistkästen 2
Nistkästen 04
Nistkästen 05
Nistkästen 06
Nistkästen 03



Fasching 2017 in der Volksschule Sieggraben

Fasching 2017 in der VS_1
Fasching 2017 in der VS_2


Überprüfung der NATURPARK- und ÖKOLOG-Volksschule Sieggraben

Eine Kommission (Mag. Dr. Robert Nehfort vom Institut für Personal- und Schulentwicklung, Andrea Sedlatschek von den Naturparks, Bezirksschulinspektorin Mag. Michaela Seidl und Volksschuldirektorin Rosemarie Lafer) beurteilte am 26.01.2017 die Volksschule Sieggraben mit Direktorin Andrea Tauber im Beisein von Bürgermeister Vinzenz Jobst und stellte der Schule und ihrer Direktorin Andrea Tauber sowie der politischen Gemeinde mit Bgm. Vinzenz Jobst ein ausgezeichnetes Zeugnis aus. Es war dies die erste Evaluierung seit Gründung am 21.11.2011. Besonders hervorgehoben wurde die gute Zusammenarbeit zwischen Volksschule und  Gemeinde.  



Bild 1: Mag. Dr. Robert Nehfort, Andrea Sedlatschek, Mag. Michaela Seidl, Rosemarie Lafer
Bild 2: Mag. Dr. Robert Nehfort, Mag. Michaela Seidl, Andrea Tauber, Andrea Sedlatschek, Rosemarie Lafer und Bgm. Vinzenz Jobst


Safety-Tour 2016

Zehn Volksschulklassen aus den Bezirken Mattersburg und Oberpullendorf nahmen bei diesem Vorbewerb der Kindersicherheitsolympiade in Sieggraben, am 02. Mai 2016, teil. Mehr als 200 Volksschülerinnen und Volksschüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern stellten sich den Herausforderungen. Ausgezeichnete Leistungen und ausgelassene und überaus gute Stimmung sorgten für einen gelungenen Vormittag. Die Begrüßungen nahmen Zivilschutzverbandspräsident NR Bgm. Erwin Preiner und Bgm. Vinzenz Jobst vor. Der Sieggrabener Elternverein sowie die Gemeinde Sieggraben sorgten für das leibliche Wohl. Seiger war die Volksschule Kleinfrauenhaid. Sieggraben belegte den ausgezeichneten 4. Platz. Die Siegerehrung wurde von Hans Loos, Vizepräsidenten des Zivilschutzverbandes sowie Bgm. Vinzenz Jobst, Vorstandsmitglied des Zivilschutzverbandes, vorgenommen.


Safety_2016_1
Safety_2016_2
Safety_2016_3
Safety_2016_4


Schulfest am 26.06.2015

Am 26.06.2015 fand das alljährliche Schulfest, im Schulhof der Volksschule Sieggraben, statt.


Schulfest_2015_1
Schulfest_2015_2
Schulfest_2015_3


Hochzeit von Volksschuldirektorin Andrea Tauber

Volksschuldirektorin Andrea Tauber und Hubert Hutfless haben sich einander am 16.05.2015 im Rosarium Bad Sauerbrunn das Jawort gegeben. Die Trauung wurde von OAR Martha Reisner durchgeführt.
Schüler aus der Volksschule Sieggraben, viele Eltern und Bürgermeister Vinzenz Jobst haben an der Trauung teilgenommen.


Hochzeit VS Dir. Tauber 2
Hochzeit VS Dir. Tauber 1
Hochzeit VS Dir. Tauber 3


Hochschullehrgang für Freizeitpädagogik am 20.02.2015 – Abschlussfeier

Unter diesem Titel fand am 20.02.2015 die Abschlussfeier an der Pädagogischen Hochschule in Eisenstadt statt. Die Abschlusszeugnisse wurden an 36 Damen und Herren aus dem ganzen Burgenland überreicht.
Darunter waren auch zwei Freizeitpädagoginnen aus Sieggraben. Claudia Werfring, die als Freizeitpädagogin in der Volksschule die Nachmittagsbetreuung führt und Ingrid Tschach. Bgm. Vinzenz Jobst nahm an der Feier ebenso teil, wie hohe Prominenz aus dem Land: Landeshauptmann Hans Niessl, Landeshauptmannstellvertreter Mag. Franz Steindl, Landesrätin Mag. Michaela Resetar, Institutsleiter Mag. Dr. Klaus Novak, Rektor der PH-Burgenland Mag. Dr. Walter Degendorfer.


PH-Nachmittagsbetreuung_1
PH-Nachmittagsbetreuung_2
PH-Nachmittagsbetreuung_3


Bild 1: Bgm. Vinzenz Jobst, LH-Stv. Mag. Franz Steindl, Ingrid Tschach, Claudia Werfring, VS-Direktorin Andrea Tauber und LH Hans Niessl

Bild 2: LH-Stv. Mag. Franz Steindl im Gespräch mit den zwei Freizeitpädagoginnen aus Sieggraben

Bild 3: Roland Werfring, Claudia Werfring, Ingrid Tschach, Mag. Franz Tschach, Katharina Leitner

Schultaschen für die die Schüler der 1. Klasse

Bankstellenleiter der Raika Sieggraben, Thomas Reisner, übergab gemeinsam mit Bürgermeister Vinzenz Jobst am 05.09.2014 in der Volksschule Sieggraben an die „Erstklassler“ eine Schultasche, welche von der Raika Sieggraben gespendet und zur Verfügung gestellt worden ist.


Schultaschen_Raika_1


Natur pur!

Die Schüler der Volksschule Sieggraben waren am 24. Juni 2014  mit großer Begeisterung auf der Gemeindewiese beim „Bildl“ mit Damen und Herren vom Naturschutzbund Burgenland auf Suche nach Kräutern, Kleintieren und Pflanzen. Spannend, lehrreich und interessant  war es auf jeden Fall. Die Lehrerinnen treffen immer wieder den Geschmack der Schüler und sind überaus kreativ beim Vermitteln des Lehrstoffs.

Naturpark Volksschule 7
Naturpark Volksschule 6
Naturpark Volksschule 5
Naturpark Volksschule 4
Naturpark Volksschule 3
Naturpark Volksschule 2
Naturpark VS 1


Flurreinigung der Volksschule Sieggraben am 28.04.2014

Mit großer Begeisterung suchten die Volksschüler nach Abfall und Mist am Sieggrabener Hotter. Die verdiente Stärkung seitens der Gemeinde wurde gerne angenommen.


Helfer/innen der Flurreinigung der VS 2014Jause Flurreinigung VS 2014

Goldener Mistkäfer für Volksschule Sieggraben

Die Verleihung des „Goldener Mistkäfer“ erfolgte am 08.Mai 2012 in der St. Martins Therme & Lodge in Frauenkirchen durch Landesrat Andreas Liegenfeld, BMV-Obmann Bgm. Dr. Leonhard Schneemann und BMV-Obm.Stv. LAbg. Mag. Werner Gradwohl.

Die Kinder der Sieggrabener Volksschule mit Direktorin Andrea Tauber und ihren Lehrerkolleginnen Karin Baumgartner und Sabine Fröch, sowie Bgm. Vinzenz Jobst und Oberamtsrätin Martha Reisner freuten sich über die Auszeichnung für besondere Leistungen im Bereich der burgenländischen Abfallwirtschaft durch das Land Burgenland und dem Burgenländischen Müllverband.

Als Ökolog- und Naturparkschule beschäftigt sich die Volksschule Sieggraben bereit seit Jahren schwerpunktmäßig mit den Themen „Natur, Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Gesunde Ernährung“. Zum Thema Abfallwirtschaft wurde ein Müllworkshop für alle Schüler abgehalten. Im Rahmen eines Elternabends wurden die Eltern in das Thema mit einbezogen und auch an der Kompostparty nahmen zahlreiche Eltern teil.
Die Schüler haben einen Biokräutergarten angelegt und die „gesunde Jause“ gehört ebenso zum Standard der Volksschule Sieggraben. Regelmäßige Exkursionen in den Naturpark Rosalia sowie die Teilnahme an der jährlichen Flurreinigung sind ebenfalls Fixpunkte bei den Ökoaktivitäten der Sieggrabener Volksschüler.

Bild 3: Lehrerin Karin Baumgartner, Direktorin Andrea Tauber, Lehrerin Sabine Fröch

Die Volksschüler haben mit großer Begeisterung mit gemacht.
Die Verleihung des 'Goldenen Mistkäfers'.
Lehrerin Karin Baumgartner, Direktorin Andrea Tauber, Lehrerin Sabine Fröch
Plakat, dass den Kreislauf der Natur darstellt.
Das Publikum war begeistert.



Aktion Flurreinigung der Volksschüler am 13.04.2012.

Die Kinder haben gemeinsam mit den Lehrerinnen, Bürgermeister und Feuerwehrkommandant mehrere Stellen (Umfeld des Biotops, Begleitweg der Schnellstraße etc.) in Sieggraben vom Müll gesäubert.

Anschließend bedankte sich Bürgermeister Jobst bei den Kindern und lud sie zu einer Jause im Umweltzentrum ein.

Die Volksschüler waren mit großer Begeisterung und mit viel Verantwortungsgefühl bei der Arbeit.
Kinder am Pick Up
Zwei Mädchen mit Fundstücken.
Kinder räumen Müll auf die Ladefläche des Fahrzeuges.


Bilder: die Volksschüler waren mit großer Begeisterung und mit viel Verantwortungsgefühl bei der Arbeit.


Volksschule Sieggraben: Bildung für Nachhaltigkeit – ÖKOLOG-Schule

Seit dem Schuljahr 2010/11 ist die VS Sieggraben eine ÖKOLOG-Schule im Bezirk Mattersburg.
Ökolog ist ein Basis-Programm des Unterrichtsministeriums zur Bildung für Nachhaltigkeit und Schulentwicklung an österreichischen Schulen. Ökolog-Schulen verbinden Engagement für die Umwelt mit sozialen und ökologischen Fragestellungen und versuchen das tägliche Leben in der Schule danach zu gestalten.


Volksschule Sieggraben wurde Naturparkschule!

Der Verband der Naturparke Österreichs hat am 21.11.2011 der Volksschule Sieggraben in Kooperation mit dem Land Burgenland das Prädikat „Naturparkschule Rosalia-Kogelberg“ verliehen.

Die Volksschule erklärt sich bereit, die Kriterien „Österreichische Naturparkschule“ des Verbandes der Naturparke Österreichs einzuhalten und aktiv umzusetzen. Überreicht wurde die Urkunde von der Vertreterin der österreichischen Naturparke, Mag. Andrea Szucsich im Beisein von Landesschulratspräsident Mag. Resch, Bgm. Vinzenz Jobst und weiteren Ehrengästen. Es ist dies die erste Naturparkschule im Naturpark Rosalia Kogelberg und die 10. der burgenländischen Naturparke.

Dies ist nur möglich, weil sich Direktorin Andrea Tauber gemeinsam mit ihren Kolleginnen und den Schülern so enorm engagiert. Bürgermeister Vinzenz Jobst und die Bevölkerung von Sieggraben sind darüber überaus stolz und dankbar. Schließlich geht es um die Natur, den Naturschutz und die gelernte Rücksichtnahme und Verantwortung.

Die Urkunde wird überreicht.
Direktorin Tauber
Gruppenfoto 1
Kinder auf der Bühne 1
Kinder auf der Bühne 2
Kinder auf der Bühne 3
Gruppenfoto aller Kinder auf der Bühne



Geschichte

Wie im kirchlichen Bereich war im 17. Jhdt. auch in schulischen Belangen Marz für Sieggraben zuständig, doch hatte der Ort schon 1674 einen eigenen Schulmeister und eine eigene Schule, über die jedoch nichts Näheres bekannt ist. Mit der Errichtung einer Pfarre 1736 wurde auch die Schule von Marz unabhängig. Erst 1929 kam es zu einem Schulneubau. 1927 beschloß die Gemeinde, das Haus Nr. 7 als Schule zu adaptieren.

Der Neubau wurde, seiner Zweckmäßigkeit und Schönheit wegen, als „das schönste Schulhaus des Bezirks, vielleicht sogar des Landes“ bezeichnet. Erbaut 1926/1929 von den Architekten Franz Kaym und Alfons Hetmanek.

Der zwei- und dreigeschossige kubische Bau mit verschnittenem Walmdach ist in leichter Hanglage über rechteckigem Grundriß mit nach Süden und Westen vorgezogenen risalitartigen Vorbauten errichtet. Die Fronten zeigen eine ausgewogene Plazierung der quer- und hochrechteckigen Sprossenfenster und der Rundfenster. Die querrechteckige Portaloberlichte ist mit ineinandergreifenden rundbogigen Sprossen gestaltet.

Foto Innenansicht der Volksschule

Im Inneren befindet sich im Obergeschoß eine Ausstattung aus der Bauzeit:

Deckenmalerei Sternenhimmel mit Sternbildern; durchbrochene hölzerne Flügeltüre mit gemalten Holztafeln, vier Elemente und vier Jahreszeiten, nach Entwurf der Freien Akademikerwerkstätte Wien.







Foto Plakat der Volksschule

Das Motto der Volksschule Sieggraben.

Foto Lesestunde im Büro des Bürgermeisters

Lesestunde der Volksschüler im Büro des Bürgermeisters.


Märchenfest der Volksschule Sieggraben am 06. Juni 2009

In der Kulturhalle wurde Theater gespielt und im Schulhof, vom Elternverein organisiert, gab es auch für die Eltern Stärkungen aller Art. Kinder, Lehrer und Eltern sowie Gäste waren hellauf begeistert.

Hier einige Bilder von der Veranstaltung:

VS-Märchenfest 1
VS-Märchenfest 2
VS-Märchenfest 3
VS-Märchenfest 4
VS-Märchenfest 5



ARTIKEL EMPFEHLEN | ARTIKEL DRUCKEN | Letztes Update: 27.06.2017 - 14:47 Uhr

Quelle: www.sieggraben.at © Gemeindeamt Sieggraben Obere Hauptstraße 8, A 7223 Sieggraben, Telefon: 02621/2200