Wappen der Gemeinde Sieggraben

Gemeinde Sieggraben


Obere Hauptstraße 8, A 7223 Sieggraben
Telefon: 02621/2200


Artikelanfang:

Wanderverein Sieggraben

Obmann: Wolfgang Taschner
Anschrift: Lußweg 3
Telefon: 0664/824 98 56

Obmann Stv.: Ing. Hermann Fischer

Gruppenfoto: Wanderverein Sieggraben

Gruppenfoto: Wanderverein




Frühlingswanderung am 01. April 2017

Knapp über 35 Leute haben an der Wanderung, welche vom Wandervereinsobmann Wolfgang Taschner organisiert worden ist, teilgenommen. Start war beim Rastgasthaus Ebner – ca. 8 Kilometer über den Sieggrabener und Kalkgruber Hotter – Abschluss im Umweltzentrum, wo es eine zünftige Jause gegeben hat.

Frühlingswanderung 1
Frühlingswanderung 2
Frühlingswanderung 3

Bild 1
Kleines Zuwarten, damit sich die „schnellen“ und die „etwas langsameren“ Wanderer nicht verlieren, ist wichtig

Bild 2
Gruppenbild beim Abschluss im Umweltzentrum

Bild 3
Anton Reisner, Josef Holzer und Johann Werfring sorgten für Speis und Trank



Segnung Jakobskappelle am 23. Oktober 2016

Segnung Jakobskapelle 01
Segnung Jakobskapelle 02
Segnung Jakobskapelle 03
Segnung Jakobskapelle 04
Segnung Jakobskapelle 05
Segnung Jakobskapelle 06
Segnung Jakobskapelle 07

Jakoobskapelle 1
Jakobskapelle 2
Jakobskapelle 4
Jakobskapelle 5
Jakobskapelle 3


Bild 1 :  Generalvikar Mag. Martin Korpitsch hat am 23. Oktober 2016 die Jakobskapelle gesegnet.
Bild 2 :  Der Gesangsverein Eintracht hat die Hl. Messe gesanglich gestaltet.
Bild 3 :  Das Zelt vor der Kapelle war voll besetzt
Bild 4 :  Der Musikverein Waldheimat Sieggraben spielte in der Hl. Messe und anschließend beim Frühschoppen.
Bild 5 :  Obmann Wolfgang Taschner berichtete ausführlich über die Beweggründe und über den Bau der Kapelle. Die Idee einer Kapelle an diesem Standort kam von Obm.Stv. Ing. Hermann Fischer.
Bild 6 :  Bgm. Vinzenz Jobst hob in seiner Ansprache die Begeisterung und Mithilfe vieler Sieggrabener und Sieggrabenerinnen beim Errichten der Jakobskapelle hervor und sieht in ihr ein christliches Zeichen des Friedens in einer Welt von Unruhen und Kriegen.
Bild 7 :  Die Feier fand bei kalten, jedoch erträglichen Wetter statt.



Errichtung Jakobskapelle im Kreuzungsbereich Brentweg-Stadelberg

Obmann Wolfgang Taschner und Obmann-Stv. Ing. Hermann Fischer vom Wanderverein Sieggraben fassten den Entschluss, im Kreuzungsbereich Brentweg-Stadelberg eine Jakobskapelle zu errichten. Seitens der Urbarialgemeinde und der Gemeinde Sieggraben wurde die Zustimmung für die Errichtung eingeholt. Nach der Fertigstellung der Pläne wurden die Grabungsarbeiten durchgeführt und die Bodenplatte errichtet. Viele Mitglieder des Vereines und auch andere Interessenten verfolgten den Fortschritt; die Vorfreude auf die Jakobskapelle ist bereits spürbar.



Wanderverein_Kapelle_1
Wanderverein_Kapelle_2
Wanderverein_Kapelle_3
Wanderverein_Kapelle_4
Wanderverein_Kapelle_5
Wanderverein_Kapelle_6
Wanderverein_Kapelle_7
Wanderverein_Kapelle_8
Errichtung der Kapelle 1
Errichtung der Kapelle 2
Errichtung der Kapelle 3
Errichtung der Kapelle 4
Errichtung der Kapelle 5
Errichtung der Kapelle 6
Errichtung der Kapelle 7
Errichtung der Kapelle 8
Errichtung der Kapelle 9
Errichtung der Kapelle 10

ARTIKEL EMPFEHLEN | ARTIKEL DRUCKEN | Letztes Update: 03.04.2017 - 15:29 Uhr

Quelle: www.sieggraben.at © Gemeindeamt Sieggraben Obere Hauptstraße 8, A 7223 Sieggraben, Telefon: 02621/2200